Meine Familie und ich

intro2 KopieWir sind zu dritt, Vater – Mutter – Kind. Drei Freigeister, dabei übernimm ich doch die Rolle der Bruseliese, die stirnrunzelnd KIKA-Schauen und Knisterkaugummi von Papa erdulden muss (aber dann doch ganz froh ist, wenn das Kind abgelenkt und abgespeist ist). Väter erkaufen sich (Glitzerhaarreifen) bzw. erschmeicheln sich durch Anarchie („Du musst nicht, wenn du nicht willst“) eine gute Stellung bei ihren Töchtern. Und dann is schon geschehen, man ist nicht mehr die Pippi und auch nicht mehr nur sein „Püppchen“. Man ist die Mutti, die Bruseliese.
Durch diese Gedankengeänge entstehen dann gewisse Bilder im Kopf und in meinem daWanda Shop und vielleicht bald an eurer Wand:
http://de.dawanda.com/shop/xoxo-arte?quick_view_product=88328767

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s